Ausbildung/Praktika

Egal ob ein einfaches Tagespraktikum, ein Schulpraktikum, das Semesterpraktikum im Studium oder andere Formen. Was wir anbieten können, das bieten wir auch an. Um herauszufinden, ob auch für dich das Richtige dabei ist kannst du dich gerne bei uns melden. 

Da die Soziale Arbeit ein Studienberuf ist bieten wir keine Ausbildungsplätze an. 

Das solltest du wissen

Warum sollte ich mich hier bewerben?

Wenn du gerne mit Menschen arbeitest und du Freude daran hast Kinder und Jugendliche in allen Lebenslagen zu unterstützen, dann bist du hier genau richtig. Außerdem bieten wir dir großen Freiraum für deine eigenen Ideen. Nach deiner Erfahrung hier sollst du wissen, ob unser Arbeitsbereich etwas für deine Zukunft ist.

Was erwartet mich? 

Im Vordergrund steht die Unterstützung unseres Personals bei ihrer täglichen Arbeit in der Hausaufgabenhilfe, im Jugendtreff und bei anfallenden Aktionen. Auch einen Einblick in unsere anderen Bereich können wir die bieten. Darüber hinaus wird es wichtig, dass du eine hohe Eigeninitiative zeigst, da von dir erwartet wird, in deinem Praktikum mindestens ein eigenes Angebot oder Projekt durchzuführen.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Um den Beruf später mal ausüben zu können, musst du mindestens die mittlere Reife erreichen, ein Fachabitur abschließen und dann Soziale Arbeit studieren. Das heißt, wenn du dir schon ganz sicher bist, dass du nicht studieren möchtest, dann ist dein Praktikum hier vielleicht nicht das Richtige für dich. Für dein Praktikum bei uns an sich gibt es keine Beschränkung.

Wie bewerbe ich mich?

Fragen zum Praktikum & Bewerbungen für ein am besten per E-Mail an uns. Es reicht ein kurzes Anschreiben und ein Lebenslauf. Alles weitere klären wir im weiteren Verlauf.

info@jugendtreff-bergneustadt.de

Einige Eindrücke

Während deines Praktikums wirst du unter anderem auch durch ein selbst erstelltest PraktikumsHeft begleitet. In diesem finden sich nach deinem Praktikum nützliche Infos für deinen weiteren Werdegang und auch ein Teil, in dem deine Meinung zum Praktikum gefragt ist. Unterhalb sind einige Auszüge aus diesem Heft.

"Während des Praktikums hat mir am meisten Spaß gemacht, mein eigenes Projekt zu gestalten" 

"Obwohl ich doch erst 14 Jahre alt bin, hat man mich ernst genommen und sich meine Vorschläge angehört"

"Die Kinder und Jugendlichen sind nach einiger Zeit auf mich zugekommen, wenn sie etwas brauchten. Das hat mich sehr gefreut"

"Alles war gut"