Willkommen im Jugendtreff 

Wir freuen uns, dass du unsere Website besuchst und wünschen Dir viel Spaß beim stöbern!

 

Unser Auftrag

Wir als Förderkreis für Kinder, Kunst und Kultur in Bergneustadt e.V. sind ein anerkannter "Träger der freien Jugendhilfe nach §75 SGB", der sich zur Aufgabe gemacht hat, die Kinder und Jugendlichen aus Bergneustadt kulturell, sozial und auch künstlerisch zu fördern. In unsereren Reihen befinden sich die vielseitigsten Personen, mit unterschiedlichen Interessen, Talenten und Lebensläufen.

Als Vorsitzende des Förderkreises bin ich stolz auf unser umfassendes Angebot und hoffe, dass auch für Dich etwas Passendes dabei ist. Und wenn nicht, dann kannst du dich gerne mit Rat, Tat und guten Ideen einbringen.

Meike Krämer-Ansari

Aktuelles:

Förderkreis für Kinder, Kunst & Kultur feierte 25-jähriges Jubiläum

Im Rahmen einer Mitgliederversammlung feierte der Förderkreis sein 25-jähriges Bestehen, welches bereits am 03. Dezember 2021 gewesen war, die Feierlichkeiten jedoch aufgrund der Corona-Pandemie verschoben wurden. 

Meike Krämer-Ansari, Vorsitzende und Doris Klaka, stellv. Vorsitzende berichteten zunächst über das vergangene Jahr, insbesondere darüber, welche Schwierigkeiten die Pandemie für die Kinder- und Jugendarbeit mit sich brachte. Doris Klaka machte noch einmal deutlich, welchen Stellenwert die Ehrenamtler im Förderkreis haben, und dass es ohne sie eine solche Arbeit nicht geben könne. Sie blickten auch in eine aussichtsreiche Zukunft mit dem aktuellen Team und einem neuen Mitarbeiter, Oliver Abels, der im November seinen Dienst im Jugendtreff beginnen wird. Nach dem Bericht des Revisoren Rainer Gartmann, konnte auch die Kassiererin Isolde Weiner von der Versammlung entlastet werden. 

Auf einer Leinwand hatten die Anwesenden durchgehend die Möglichkeit, Bilder aus den vergangenen 25 Jahren Kinder-, Jugend- und Kulturarbeit anzuschauen und so einen Eindruck von der Vielfalt der Angebote zu bekommen. Und auch einige Werke aus der Kunstschule von Marisol Cubero und aus dem preisgekrönten Projekt „Kinder locked down“ der Kunstwerkstatt von Andrea Perthel gab es in original zu bestaunen. 

Sichtlich gerührt nahm der Gründer und Ehrenvorsitzende des Vereins, Michael Klaka die Worte der Redner:innen auf. Nachdem Klaka selbst einen kurzen Rückblick in die Vereinsgeschichte und in die Gründung des Vereins gemacht und sich noch einmal herzlich bei den Sponsoren für die langjährige Unterstützung bedankt hatte, gratulierte Schirmherr Dr. Roland Adelmann. Er hob die Angebote und insbesondere deren pädagogische Relevanz der Arbeit des Förderkreises hervor. „In den vergangenen 26 Jahren wurde eine extrem erfolgreiche Kinderarbeit und Jugendarbeit betrieben. Dank der vielen Sponsoren hat der Verein sich einen hervorragenden Namen erarbeitet (…). Diesen hervorragenden Ruf, verbunden mit einer unzweifelhaft sinnvollen Jugendarbeit ist all den Menschen in und um diesen Verein seit dem Bestehen zu verdanken.“, so Adelmann.

Auch Ina Albowitz-Freytag, die den Förderkreis seit vielen Jahren tatkräftig unterstützt, ließ es sich nicht nehmen, einige ergreifende Worte für die Arbeit des Ehrenvorsitzenden zu finden. Ein Rückblick in Klakas beruflichen Werdegang machte deutlich, wie schwierig sich die Arbeit für Kinder und Jugendlichen gestaltete und welche Hürden es in der Vereinsgeschichte immer wieder zu überwinden gab: „Jedenfalls hat Michael Klaka sich nicht von den Bedenkenträgern ins Boxhorn jagen lassen und jeden Tag bis heute in seinem persönlichen Engagement für die jüngsten in unserer Stadt, nicht nachgelassen.“, so Albowitz-Freytag.

Auch Friedhelm J. Beucher, langjähriger Unterstützer, Kooperationspartner und Freund von Michael Klaka machte mit seinen Worten noch einmal deutlich, welch wichtige Arbeit der Förderkreis in den vergangenen 25 Jahren für die Stadt Bergneustadt geleistet hat und auch in Zukunft noch leisten wird. 

Im Anschluss gab es für die Gäste noch einen kleinen Umtrunk mit Canapés, guten Gesprächen und vielen Anekdoten aus den vergangenen Jahren. Ein kurzweiliger, rundum gelungener Abend, der allen Anwesenden viel Freude bereitet hat. 

Tiere zeichnen im Affen- und Vogelpark

Der Förderkreis für Kinder, Kunst und Kultur lud am letzten Ferientag alle Kunstkinder der Kunstwerkstatt unter der Leitung von Andrea Perthel in den Affen- und Vogelpark nach Eckenhagen ein. Begeistert zeichneten die Kinder die verschiedensten Vögel und stimmten sich so wieder in das kreative Arbeiten ein, welches sie in den nächsten Monaten wieder regelmäßig in ihren Kunstkursen ausüben werden. Natürlich konnte im Anschluss auch noch kräftig gespielt werden. 

Kleine Künstler ganz groß

Die Kunstwerkstatt des Förderkreises für Kinder, Kunst und Kultur lud in den Sommerferien die Kindergärten Marie-Schlei und Haus für Kinder Henneweide im Wechsel zum Malen in ihre Räumlichkeiten ein. Die Kindergartenkinder konnten sich zwischen einer Sommerblumenwiese oder einer Unterwasserwelt entscheiden. Mit Ölkeiden malten die Kinder Blumen, Schmetterlinge oder Fische und Seeungeheuer. Anschließend durften sie dicke Pinsel schwingen oder mit Schwämmen ihr Bild mit Acrylfarbe betupfen. Diese Aktion kam so toll an, dass wir sie in den Ferien sicherlich wiederholen werden.

Am 3. August eröffnete das Haus für Kinder Henneweide eine Kunstausstellung in seinen großzügigen Räumlichkeiten.

Die Bilder der Kindergartenkinder, entstanden in der Ferienaktion, sowie die Ganzkörperportaits der Kunstkinder der Kunstwerkstatt werden ausgestellt.

Geschenkt wurde dem Kindergarten eine lebensgroße Indianerin ebenfalls gemalt von den Kindern der Kunstwerkstatt des KKK. 

Was wir anbieten:

Jugendtreff

Zu unserem Jugendtreff gehört die "Offene Tür", Freizeiten und Ferienprogramme, Bildungsfahrten, Beratungsangebote, der KulturBauwagen und noch einiges mehr. Die meisten Angebote sind auf Kinder und Jugendliche ab 8 Jahren ausgerichtet. Mehr Informationen über den Button unterhalb.

Hausaufgabenhilfe

Kostenfreie Unterstützung für Kinder und Jugendliche von 6 bis 16 Jahren. 

Dienstags bis freitags ab 13 Uhr.

 Mit freundlicher Unterstützung von kompetenten Lehrenden.

Kunstwerkstatt

Gleichaltrige Gruppen arbeiten gemeinsam an einem Projekt. Dabei lernen Kinder und Jugendliche verschiedenste Techniken und Materialien kennen. 

Für Kinder ab 6 Jahren. 

 Dienstag und Mittwoch zwischen 15 Uhr - 18 Uhr.

Kunstschule

Im Zeichen- und Malkurs der Kunstschule wählen Kinder und Jugendliche ihre Projekte selbst und realisieren sie in der von ihnen gewünschten Technik unter professioneller Anleitung. 

Für Kinder ab 7 Jahre. 

Montags zwischen 16 Uhr & 18 Uhr.

Technikwerkstatt

Wer gerne werkelt, schraubt, hämmert, sägt & bohrt, ist in der Technickwerkstatt gut aufgehoben. 

Ab 10 Jahre. 

Aktuelle Zeiten und weitere Informationen für geplante Projekte unter dem Button unterhalb.

Jung & Alt

Diese Kategorie umfasst alle unsere Angebote, die sich zugleich an junge und ältere Menschen wenden. Unsere Partnerschaft mit der Alten- und Pflegeeinrichtung "Haus Evergreen" erweißt sich dabei als sehr förderlich. Ein weiterer wichtiger Bestandteil ist unsere Strickgruppe. Zeiten und weitere Informationen unter dem Button. 

KunsthandwerkerMarkt

Handarbeiten, Grußkarten, Imkereiprodukte, Dekoration, Gießkeramik, Puppen, Duftseifen, Laubsägearbeiten, Selbstgestricktes, Schnitzereien, Perlenschmuck, Bilder und vieles mehr wird jährlich zur Adventszeit auf unserem Kunsthandwerkermarkt im Krawinkelsaal angeboten. Die Erlöse kommen der Kinder- und Jugendarbeit zugute.

Ausbildung/
Praktika

Wer eine Praktikumsstelle in der Kinder- und Jugendarbeit sucht, ist bei uns genau richtig. Egal ob ein einfaches Tagespraktikum, ein Schulpraktikum oder das Semesterpraktikum im Studium. 

ProjektArchiv

Hier findet ihr alle unsere vergangenen wie auch noch laufenden Projekte. Sortiert nach Aktualität. Anmeldungen für neue Projekt sind unter den jeweiligen Kategorien zu finden.

Kontakt - Du hast noch Fragen oder möchtest ein Feedback geben? Melde dich gerne!

Telefon: 02261 9979431

E-mail: info(at)jugendtreff-bergneustadt.de

Anschrift: Kölner Straße 262, 51702 Bergneustadt

Ich bin damit einverstanden, dass diese Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme gespeichert und verarbeitet werden. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann.*

* Kennzeichnet erforderliche Felder